Weil es Mut zum Schaffen braucht

Mehr als 100 Frauenbiografien als mutige Zeugnisse der Vielfalt

Die Biografien und Lebensgeschichten der sollen die Vielfalt der Frauenleben in Oberösterreich dokumentieren und mit den unterschiedlichsten Lebensmodellen Mut machen, eigene Wege zu gehen. Die Beiträge auf der Homepage www.mutmacherinnen.at orientieren sich an den Bedürfnissen, Belangen und Vorstellungen von Frauen, die zu einem interessanten Potpourri verarbeitet werden. Mit unterschiedlichsten Kanälen – Sozialen Medien, Veranstaltungen, Diskussionsabenden – werden diese Frauengeschichten bekannt gemacht und sollen zu einem eigenen und selbstbestimmten Lebensweg ermutigen.

Eine Jury aus mehreren Personen/Vertreterinnen der Projektpartner wählt die MUTmacherinnen nach vorgegebenen Kriterien aus. Die Projektpartner können eigene Frauenprodukte auf der HP präsentieren (kostenpflichtig).

Mutmacherin des Monats:

IVONA DADIC

Sportlerin

Mit ihren jungen Jahren (geboren am 29. Dezember 1993 in Wels) zählt die oberösterreichische Leichtathletin Ivona Dadic, das Kind kroatischer Kriegsflüchtlinge, zu Österreichs größten Sporttalenten. Sie startet im Siebenkampf der Frauen,

IVONA DADIC

Sportlerin

Mit ihren jungen Jahren (geboren am 29. Dezember 1993 in Wels) zählt die oberösterreichische Leichtathletin Ivona Dadic, das Kind kroatischer Kriegsflüchtlinge, zu Österreichs größten Sporttalenten. Sie startet im Siebenkampf der Frauen,

Mutmacherin des Monats:

IVONA DADIC

Sportlerin

Mit ihren jungen Jahren (geboren am 29. Dezember 1993 in Wels) zählt die oberösterreichische Leichtathletin Ivona Dadic, das Kind kroatischer Kriegsflüchtlinge, zu Österreichs größten Sporttalenten. Sie startet im Siebenkampf der Frauen,

IVONA DADIC

Sportlerin

Mit ihren jungen Jahren (geboren am 29. Dezember 1993 in Wels) zählt die oberösterreichische Leichtathletin Ivona Dadic, das Kind kroatischer Kriegsflüchtlinge, zu Österreichs größten Sporttalenten. Sie startet im Siebenkampf der Frauen,

Frauen, die besondere Leistungen in folgenden Bereichen erbringen (10 Kategorien):

Familie

Kunst/ Kultur/ Kreativität

Natur/Land

Politik

Sport

Wirtschaft

Wissenschaft

Lebenswerk

Verwaltung

Publizistik/Medien/ Digitalisierung

Folgende Kriterien heben diese Frauen besonders hervor und machen sie zu „MUTmacherinnen“:

  • Sie ist aus OÖ (oder hat ihren Lebensmittelpunkt in OÖ).
  • Sie verfolgt zielstrebig ihre Idee/Vision/Weg.
  • Sie überwindet Hindernisse.
  • Sie verfolgt ihr Ziel gegen den Zeitgeist, Konventionen oder Trends.
  • Sie ist eine Pionierin.
  • Ihr Tun ist nachhaltig und hinterlässt Spuren.

Wer kann Projektpartner sein?

Projektpartner kann ein Unternehmen, ein Verein oder Einzelperson sein, der sich finanziell an dem MUTmacherinnen beteiligt und sich mit Engagement dieser Idee widmet. Z.B. Jurymitglied, bei Veranstaltungen bevorzugt als Eventlocation, mit Themen- und Personenvorschlägen.

 
 

Mehr als 100 Frauenbiografien als mutige Zeugnisse der Vielfalt